EDV - Arbeitsrecht . de

Rechtsanwalt zuM IT-Recht am ArbeitspLatz

Impressum / Anbieter

Angaben nach Telemediengesetz

Verantwortlicher Anbieter gemäß § 5 Telemediengesetz /TMG

Kanzlei Exner

Bitte beachten Sie auch die weiteren Dokumente, die für EDV-Arbeitsrecht ebenfalls gelten:


Rechtsanwalt Siegfried Exner
Knooper Weg 175, 24118 Kiel
Tel. 0431 / 888 67-21
Fax 0431 / 888 67-99

Mail: mail [at] kanzlei - exner [dot] de *
Home: www.kanzlei-exner.de

* SPAM-Schutz: Bitte Schreibweise in übliche Mail-Adresse übertragen.

Die zuständige Rechtsanwaltskammer finden Sie unter folgender Adresse:

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer
Gottorfstr. 13
24837 Schleswig
Tel.: 04621 / 9391-0
Fax: 04621 / 9391-26

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (§ 51 BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 € zu unterhalten und diese anzugeben.
Die Kontaktdaten der Haftpflichtversicherung der Kanzlei lauten:

R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden – www.ruv.de
Telefon: +0800 | 533 – 1116 | Telefax: 0611 | 553 77 86 72
Räumlicher Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

Die Bezeichnung Rechtsanwalt wurde durch die hier genannte Anwaltskammer für Deutschland verliehen. Die berufsrechtlichen Regelungen, insbesondere die Bundesrechtsanwaltsordnung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), die Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft und das Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland finden Sie im Internet-Angebot der Bundesrechtsanwaltskammer in der Rubrik Angaben gem 5 TMG“. (ein Inhalt der Bundesrechtsanwaltskammer)

Angaben nach DL-InfoV

Zusätzliche Angaben und Erklärungen gemäß Dienstleistungs-Informationspflicht Verordnung (insb. § 2 DL-InfoV)

Rechtsform - Die Kanzlei ist in der Rechtsform der Einzelkanzlei tätig.

Preisangaben – Die Abrechnung findet grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz statt (RVG). Soweit abweichend abgerechnet werden soll und dies zulässig ist, muss Vergütungsvereinbarungen (§ 3 a ff. RVG) und Gebührenvereinbarungen (§ 34 RVG) vor Übernahme des Mandates ausgehandelt und schriftlich oder in Textform niedergelegt werden.

Die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer führt keine Schlichtungsverfahren nach dem Landesschlichtungsgesetz durch.
Die Anschrift der Schlichtungsstelle lautet:

Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft
Neue Grünstraße 17/18
D-10179 Berlin
www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de

Die Schlichtungsstelle ist kein Organ der Bundesrechtsanwaltskammer, sondern eine eigenständige, unabhängige Einrichtung, die bei der Bundesrechtsanwaltskammer eingerichtet wurde. Sie kann bei vermögensrechtlichen Auseinandersetzungen bis zu einem Streitwert von 15.000 Euro angerufen werden.

Angaben zur alternativen Streitbeilegung

Informationen zur alternativen Streitbeilegung und die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/